Transreisen – AIDA die schönsten Kreuzfahrten Events im Frühjahr

AIDA

Transreisen – iIm Frühjahr 2019 geht es mit den AIDA Schiffen auf spannende Transreisen. Die Routen führen beispielsweise von der Karibik nach Hamburg, vom Orient nach Mallorca oder von Hamburg nach Montreal.

Transreisen mit AIDA bieten eine einzigartige Möglichkeit, verschiedene Kontinente auf einmal zu entdecken. Auf diesen Reisen ist der Weg das Ziel und es bleibt viel Zeit, das abwechslungsreiche Angebot an Bord zu genießen.
Eine Reise „Von Dubai nach Mallorca“ mit AIDAprima fühlt sich an wie ein Märchen aus Tausendundeiner Nacht. Von den spektakulären Bauwerken Dubais und Abu Dhabis bis zur sagenhaften Felsenstadt Petra bietet diese Reise viele orientalische Schätze. Nach dem Passieren des Suezkanals geht es mit faszinierenden Highlights im Mittelmeer nahtlos weiter. Auf dieser Reise wird außerdem extra viel Spaß und Fitness geboten: Bungee & Jumping Fitness, Detox & Aqua Zumba, Yoga und Ernährungsberatung mit renommierten Experten erwarten die Gäste. Zu den Angeboten


Transreisen – auf der AIDA Selection Reise „Von Hamburg nach Montreal“ mit AIDAvita ist der raue Charme des Nordens allgegenwärtig. Die urwüchsige Natur der Orkneyinseln oder die faszinierende Kraft der Geysire auf Island lassen sich genauso erleben wie die Schönheit des Sankt-Lorenz-Stroms, in dem sich auch immer wieder Wale beobachten lassen. Sportbegeisterte können auf dieser Transreise unter Anleitung des renommierten Sportmediziners Dr. Pedro Gonzales trainieren und sich wertvolle Tipps für ihr Workout holen.

Transreisen – Wenn AIDAbella am 3. Mai 2019 im atemberaubenden Dubai die Leinen losmacht, liegen herrlich entspannte Tage auf See voraus. Diese 13-tägige Reise steht für das besondere AIDA pur Feeling. Für Kreuzfahrer, die am liebsten beim weiten Blick über den Ozean entspannen und fernab vom Festland abschalten, ist diese Reise ein Highlight. Für Abwechslung sorgt ein exklusives Bordprogramm. Die dritte Captain’s Cruise ist eine besondere Gelegenheit für AIDA Fans, ihr Wissen rund um das Thema Kreuzfahrt zu erweitern. Kapitän Dr. Friedhold Hoppert begleitet die Reise zusätzlich zum diensthabenden Kapitän und widmet sich mit Vorträgen, Talks und Schiffsführungen ausschließlich den Gästen.

Transreisen – für alle Kulinarik- Liebhaber gehen die Gourmetpaten Andrea Schirmaier-Huber und Spitzensommelier Gunnar Tietz an Bord. Für rockige Klänge sorgt Wayne Morris auf der Bühne. Pure Erholung verspricht das Body & Soul Spa, einer der schönsten Wellnesstempel auf den Weltmeeren. Verwöhnprogramme und Fitnesstraining mit Blick auf das Meer sorgen für Tiefenentspannung und das perfekte Urlaubsfeeling.
Entspannte Inselabenteuer erwarten Gäste beispielweise auf der Route „Von Jamaika nach Hamburg“ mit AIDAluna. Die Traumstrände der Dominikanischen Republik, von Tortola und St. Maarten laden zum Entspannen ein, bevor es über die Azoren nach entlang der spanischen Westküste nach Le Havre und Dover geht.

Zu den AIDA Transreisen Angeboten

AIDA Pink Valentine: Kreuzfahrten zum verlieben

AIDA

AIDA Pink Valentine – zum diesjährigen Valentinstag am 14. Februar 2019 dürfen sich nicht nur Romantiker über attraktive Kreuzfahrtangebote freuen. AIDA Cruises bietet unwiderstehliche Valentinstag-Specials mit Preisen zum Dahinschmelzen. Die AIDA Pink Valentine Angebote reichen von siebentägigen Städtekreuzfahrten im Mittelmeer mit AIDAnova oder in der Adria mit AIDAblu über Kurztrips ab Hamburg mit AIDAluna bis hin zu Reisen zu den schönsten Metropolen in Nordeuropa mit AIDAperla.

Die Aktion AIDA Pink Valentine ist ab dem 08. Februar um 10.00 Uhr bis zum 15. Februar 2019 buchbar. Schnell sein lohnt sich, denn alle Specials sind streng limitiert. Wer seine Kreuzfahrt noch romantischer gestalten möchte, der kann diese mit verführerischen Angeboten wie zum Beispiel Wellness-Gutscheinen, Foto-Shootings für Paare und individuellen Landausflügen mit eigenem Fahrer verfeinern.

AIDA Pink Valentine – Für alle Gäste, die den Valentinstag mit ihrem Liebsten an Bord der AIDA Schiffe verleben, hält AIDA viele romantische Aktionen bereit. Vom besonderen Kabinengruß mit Wunsch-Blumenstrauß, über ein Champagnerfrühstück für einen prickelnden Start in den Tag, bis zu einem romantischen Candle-Light-Dinner in einem der A-la-carte Restaurants, ist für jedes Pärchen garantiert etwas dabei. Auch passende Aufmerksamkeiten wie Spa-Pakete, Schmuck oder Uhren für den Partner können selbstverständlich an Bord erworben werden.

Weitere Informationen rund um die Valentinstag-Angebote auf www.aida.de.

AIDA und VOX suchen gemeinsam die erste Shopping Queen auf hoher See.

Kreuzfahrten Events AIDA

Welche Frau träumt nicht davon, einmal nach Herzenslust in den angesagtesten Einkaufstempeln Europas shoppen zu gehen? Und wenn dann noch die Kabine immer dabei ist und die neue Garderobe gleich an Bord ausgeführt werden kann, werden alle Frauenwünsche wahr. 

AIDA und VOX suchen gemeinsam die erste Shopping Queen auf hoher See. Diese perfekte Kombination von Kreuzfahrt und Shoppen wird nun in einer Sondersendung beim Fernsehsender VOX zu sehen sein, denn erstmals suchen AIDA und VOX gemeinsam die erste “Shopping Queen auf hoher See”. 

Die Sendung wird am Sonntag, den 27. Januar 2019 um 20:15 Uhr auf VOX ausgestrahlt.

Das Kreuzfahrtschiff AIDAprima bringt die vier Kandidatinnen Gordana (47 Jahre aus Bad Buchau), Alisa (29 Jahre aus Ahrensboek), Sandra R. (43 Jahre aus Nürnberg) und Sandra K. (25 Jahre aus Düsseldorf) in die angesagtesten Fashion-Metropolen am Mittelmeer.

Um zu gewinnen, müssen die Kandidatinnen das Motto “Luftig, leicht, leger – Das trägt Frau am Mittelmeer!” umsetzen. Während eine der Kandidatinnen auf Shoppingtour geht, entdecken die drei anderen das AIDA Schiff oder gehen auf einen Ausflug. 
Prominente Unterstützung gibt es von Christine Neubauer, Sabrina Setlur, Janine Kunze und Angelina Kirsch, die sich mit internationalem Shoppen bestens auskennen. 

Das Kreuzfahrtschiff AIDAprima bringt die vier Kandidatinnen Gordana (47 Jahre aus Bad Buchau), Alisa (29 Jahre aus Ahrensboek), Sandra R. (43 Jahre aus Nürnberg) und Sandra K. (25 Jahre aus Düsseldorf) in die angesagtesten Fashion-Metropolen am Mittelmeer. Um zu gewinnen, müssen die Kandidatinnen das Motto “Luftig, leicht, leger – Das trägt Frau am Mittelmeer!” umsetzen. Während eine der Kandidatinnen auf Shoppingtour geht, entdecken die drei anderen das AIDA Schiff oder gehen auf einen Ausflug. 
Prominente Unterstützung gibt es von Christine Neubauer, Sabrina Setlur, Janine Kunze und Angelina Kirsch, die sich mit internationalem Shoppen bestens auskennen. 

In 2019 übernimmt das neuste Schiff der AIDA Flotte die Route “Mediterane Schätze” im Mittelmeer: AIDAnova reist zwischen April und Oktober 2019 zu den Shoppingparadiesen Palma de Mallorca, Rom, Florenz, Marseille und Barcelona. 

Auf AIDAnova reist die schönste Einkaufspassage der Weltmeere gleich mit. Sie erstreckt sich an Bord auf über 1.000 Quadratmetern und bietet eine attraktive Sortimentsauswahl an Schmuck, Uhren, Parfümen, Kosmetik, Fashion, Accessoires, Deko- und Geschenkartikel und natürlich die AIDA Welt.

Weitere Informationen zu den Reisen mit AIDA

AIDAaura erreicht den Hafen von Kapstadt –

Kreuzfahrten Events AIDA

AIDAaura erreicht den Hafen von Kapstadt. Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der AIDA Flotte besuchte AIDAaura die südafrikanische Stadt am Fuße des Tafelbergs. Der Erstanlauf erfolgte im Rahmen ihrer 117-tägigen Weltreise, die am 2. Februar 2019 in Hamburg endet. Seit dem Start im Oktober 2018 besuchte AIDAaura atemberaubende Destinationen in Südamerika, in der Südsee und Australien und nun an der afrikanischen Küste.

Ab Dezember 2019 haben die AIDA Gäste regelmäßig die Möglichkeit, mit AIDAmira, dem Neuzugang der AIDA Flotte, die Naturwunder im südlichen Afrika zu erleben. Start- und Zielhafen der 14-tägigen Route “Südafrika & Namibia” ist Kapstadt. Weitere Häfen sind Durban, East London und Lüderitz am Rande der Namib-Wüste. Absolutes Highlight der Reisen sind die mehrtägigen Stopps in Kapstadt, so dass die Gäste viel Zeit zum Erkunden von Attraktionen wie dem Tafelberg und dem Lion’s Head haben. Auch in der Walfischbucht in Namibia bleibt AIDAmira über Nacht. In der großen Lagune zwischen Wüste und Meer können die Gäste exotische Tiere beobachten.

AIDAmira wird künftig für das Selection Programm von AIDA eingesetzt.
AIDAmira passt aufgrund ihrer Größe und Bauart hervorragend in die Reihe der bisherigen drei Selection Schiffe. AIDAaura, AIDAcara und AIDAvita reisen bereits seit 2017 auf außergewöhnlichen Routen und haben bereits mehr als 157.000 Gäste begeistert. Das Entdeckerprogramm AIDA Selection ist ideal für weltoffene Entdecker, die Land und Leute auf besonders intensive und einzigartige Weise erleben möchten.

Vom 28. Oktober 2019 bis zum 22. Februar 2020 geht AIDAaura erneut ab Hamburg auf große Fahrt rund um den Globus.

Die Weltreise führt in 117 Tagen zu 41 Häfen in 17 Ländern auf vier Kontinenten. Highlights des Abenteuers sind neben Afrika unter anderem Australien, Neuseeland, Rio de Janeiro, Feuerland, Tahiti, Bora Bora, Mauritius und viele weitere Fernwehziele. Einige Destinationen werden dabei zum ersten Mal in der AIDA Geschichte angelaufen, wie zum Beispiel die Cook-Inseln mitten im Pazifik, Tauranga, Wellington und Picton in Neuseeland, Kangaroo Island und Esperance in Australien und Maputo in Mosambik.

Alle AIDA Selection Angebote

AIDAnova startet in die Premierensaison rund um die Kanaren & Madeira

Kreuzfahrten Events AIDA

Dreifachpremiere in Santa Cruz de Tenerife: AIDA Cruises begrüßt die ersten Gäste zur Weihnachtsreise an Bord. Mit dem Erstanlauf des weltweit ersten LNG Kreuzfahrtschiffes übernimmt die Carnival Gruppe den Betrieb des Kreuzfahrtterminals in Santa Cruz de Tenerife. Erstmals wird ein Kreuzfahrtschiff mit umweltfreundlichem Flüssigerdgas auf den Kanaren betankt.

Dreifachpremiere in Santa Cruz de Tenerife: AIDA Cruises begrüßt die ersten Gäste zur Weihnachtsreise an Bord. Mit dem Erstanlauf des weltweit ersten LNG Kreuzfahrtschiffes übernimmt die Carnival Gruppe den Betrieb des Kreuzfahrtterminals in Santa Cruz de Tenerife. Erstmals wird ein Kreuzfahrtschiff mit umweltfreundlichem Flüssigerdgas auf den Kanaren betankt.

Am 19. Dezember 2018 begrüßte AIDA Cruises in Santa Cruz de Tenerife, Spanien, die ersten Gäste zur Premierenreise rund um die kanarischen Inseln und Madeira an Bord von AIDAnova. Das erste Kreuzfahrtschiff weltweit, das sowohl im Hafen als auch auf See mit emissionsarmem Flüssigerdgas (LNG) betrieben werden kann hatte bereits am Nachmittag des 18. Dezembers 2018 Teneriffa erreicht, um für den Start in die Premierensaison erstmals LNG an Bord zu nehmen. Die Versorgung des Schiffes mit dem emissionsärmsten marinen Treibstoff erfolgte durch das LNG-Tankschiff „Cardissa“ von Shell.

Mit dem Erstanlauf von AIDAnova in Teneriffa feierte die Carnival Gruppe, zu der auch AIDA Cruises gehört, am 19. Dezember 2018 in Anwesenheit von zahlreichen Vertretern aus Politik und Wirtschaft auch die offizielle Aufnahme des Betriebes ihres Kreuzfahrtterminals in Santa Cruz de Tenerife. Anlässlich eines Empfangs an Bord stellte AIDA Präsident Felix Eichhorn die Einzigartigkeit des ersten Schiffes der neuen AIDA Schiffsgeneration heraus: „Auf AIDAnova haben wir mit großem Enthusiasmus und Kreativität für unsere Gäste eine außerordentliche Produktvielfalt an einem Ort vereint. Wir sind sehr stolz darauf, das derzeit umweltfreundlichste Kreuzfahrtschiff zu betreiben und werden diesen Weg konsequent weitergehen.“

Mit AIDAnova startet eines der innovativsten Kreuzfahrtschiffe mit herausragenden Erlebniswelten in seine Premierensaison. Seine Gäste erwartet u.a. eine nie dagewesene Vielfalt von neuen Kulinarik- und Entertainmentangeboten. Insbesondere die Zahl der Servicerestaurants wurde deutlich erweitert, beispielsweise um das Ocean’s – das Spezialitätenrestaurant für Fisch und Meeresfrüchte. Im neuen Churrascaria Steakhouse werden südamerikanische Grillspezialitäten serviert. Auf eine kulinarische Reise durch Asien laden der neue Teppanyaki Asia Grill, das Sushi House – in dem auch Hot Pots Gerichte serviert werden – ein. Das Angebot im beliebten East Restaurant wurde um einen Tandoori Bereich und eine Dim Sum Station erweitert. Neu sind ebenfalls das Yachtclub Restaurant, welches leichte saisonale Küche und internationale Spezialitäten im maritimen Flair anbietet sowie die Street Food Meile, die von frühmorgens bis nach Mitternacht zu verschiedenen Snacks wie, Currywurst, Döner oder lecker belegten Broten einlädt. 
Im Time Machine Restaurant verbinden sich Entertainment und kulinarischer Genuss auf magische Weise während einer Zeitreise zu geheimnisvollen Welten. Insgesamt 17 Restaurants und 23 Bars bieten eines der vielfältigsten gastronomischen Angebote auf See.

Das multifunktionale Studio X ist eines der weiteren Highlights auf AIDAnova. Im ersten TV-Studio auf See, das täglich live produziert und überträgt, können bis zu 460 Gäste dabei sein, wenn bekannte Fernsehformate aus allen Genres der TV-Unterhaltung oder eigens für AIDAnova entwickelte TV-Shows präsentiert werden. Das neu gestaltete Theatrium verfügt über die erste 360-Grad-Bühne und ist mit mehr als zehn LED-Wänden und einem „Magic Tunnel“ für spektakuläre Auftritte von Artisten und Künstlern ausgestattet.

Der weitläufige Aktivbereich Four Elements mit einem im Dschungelstil gestalteten Klettergarten und gleich drei Wasserrutschen oder der Beach Club mit großem Indoorpool zum Entspannen sind an Bord von AIDAnova natürlich ebenfalls zu finden. 
Sport- und Wellness Fans erwartet u.a. der Body & Soul Organic Spa auf einer Fläche von 3.500 Quadratmeter mit verschiedenen Wirlepools, Saunen, einem Kaminzimmer oder einem neuen Outdoor-Fitnessstudio.

Karibikaktion

Von der Penthouse Suite über zwei Decks, über großzügige Familien- und Verandakabinen bis hin zu komfortablen Singlekabinen: 21 Kabinenvarianten stehen zur Auswahl damit sich jeder Gast auf ganz individuelle Weise auf dem Meer wie zu Hause zu fühlen kann.

Das Kreuzfahrtschiff AIDAnova ist mit modernster Technik für umweltschonendes Reisen ausgestattet. Mit vier sogenannten Dual Fuel Motoren sowie drei Gastanks an Bord ist es das erste Kreuzfahrtschiff weltweit, dass im Hafen und auf See emissionsarm mit Flüssigerdgas betrieben werden kann. Feinstaub und Schwefeloxiden werden nahezu vollständig vermieden. Der Ausstoß von Stickoxiden und die CO2-Emissionen verringern sich nachhaltig. Bereits vor mehr als zehn Jahren hat AIDA Cruises damit begonnen, in LNG- Antriebstechnologie zu investieren. 2021 und 2023 werden zwei weitere Schiffe dieser neuen AIDA Generation die Flotte von AIDA verstärken. In weniger als fünf Jahren werden somit mehr als die Hälfte aller AIDA Gäste an Bord von Schiffen reisen, die entweder ganz oder teilweise mit emissionsarmem Flüssigerdgas betrieben werden können.

Am 22. Dezember 2018 werden in Las Palmas, Gran Canaria, dem zweiten Wechselhafen von AIDAnova auf den Kanaren, weitere Gäste an Bord erwartet. In ihrer Premierensaison bereist AIDAnova auf siebentägigen Kreuzfahrten die Inselwelt der Kanaren. Auf dem Programm stehen die abwechslungsreichen vulkanischen Landschaften von Gran Canaria, Teneriffa, Lanzarote und Fuerteventura sowie des portugiesischen Archipels Madeira. 
Mitte April 2019 nimmt AIDAnova dann Kurs auf eine weitere der beliebtesten Reisedestinationen der Deutschen – das Mittelmeer. In der Sommersaison stehen mediterrane Ziele wie Mallorca, Barcelona, Rom, Florenz und Marseille auf dem Programm.

Alle Reisen von AIDAnova sind im Reisebüro, im AIDA Kundencenter unter der Telefonnummer 0381/202 707 07 oder auf www.aida.de buchbar.

Über AIDA Cruises:
AIDA Cruises ist eines der wachstumsstärksten und wirtschaftlich erfolgreichsten touristischen Unternehmen in Deutschland. Rund 12.500 Mitarbeiter aus mehr als 40 Nationen arbeiten an Land und an Bord der AIDA Schiffe. AIDA betreibt mit 13 Kreuzfahrtschiffen eine der modernsten Flotten der Welt. 
Bis 2023 entstehen zwei weitere LNG-Kreuzfahrtschiffe auf der Meyer Werft in Papenburg (Deutschland). Weitere Informationen auf www.aida.de

Technische Daten AIDAnova:

WerftMeyer Werft, Papenburg (Deutschland)
Kiellegung04. September 2017
Indienststellung12. Dezember 2018
Länge337 Meter
Breite42 Meter
Tiefgang max.8,80 m
Bruttoraumzahl183.900 GT
Decks20
Kabinenzahl2.626 (21 verschiedene Kabinenvarianten)
31 Suiten, 1.655 Balkonkabinen, 198 Meerblickkabinen, 312 Innenkabinen
Restaurants17
Bars23
Crewca. 1.500